News

7 Wochen Unternehmertum mit 7 Euro Startkapital

Wettbewerb förderte eigene Geschäftsideen der Schülerinnen und Schülern. Siegreich waren zwei Teams der ISK Tirol.

Die siegreichen ISK-Teams freuten sich über den großen Erfolg! (c) FH Kufstein

Im Herbst 2018 startete ein besonderes Projekt: Konzipiert und initiiert durch die i.ku – Innovationsplattform Kufstein haben sich 4 Schulen aus dem Bezirk Kufstein mit 60 Schülerinnen und Schülern am 7€ Cash-Wettbewerb beteiligt.

Insgesamt 12 Unternehmensteams, darunter 4 Teams aus der 6A-Klasse der ISK Tirol, haben eigene Projekte erfolgreich umgesetzt. Nach dem Entwickeln einer geeigneten Geschäftsidee und einer Beratung durch die Wirtschaftskammer Kufstein stand für die Jugendlichen die Produktion ihrer Waren und deren Verkauf an; unterstützt wurden sie dabei durch ein Praxisprojektteam aus FH-Studierenden, selbst ehemalige Teilnehmer am Wettbewerb, sowie weiteren Coaches aus der Wirtschaft.

Am 06. Februar 2019 war es nun soweit: die ambitionierten Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern präsentierten im Rahmen einer großen Finalveranstaltung mit rund 150 Gästen im Festsaal der FH Kufstein ihre Kleinunternehmen einer breiteren Öffentlichkeit.

Eine 10-köpfige Fachjury bewertete die Auftritte nach Innovationsgehalt, Marketing, Umsetzung und Zusammenarbeit sowie dem Erfolg. Die Abschlusspräsentationen und begleitenden Videos der ISK-students überzeugten dabei am Meisten!

Den ersten Platz sicherte sich das Team BHDP Natural Decorations (Noah Brunner, Vanessa Damian, Abigail Heatley, Martin Pfisterer) mit handgemachten Dekofiguren aus Fichtenholz. Auch die Video-Challenge gewann ein ISK-Team: TIROL Records (Helena Holly, Sarina Hurst, Leah Mayer, Sophie Mrozek, Tara Unterrainer) zeigten wie einfach es ist, Freude mit „recycelten" Schallplatten weiter zu geben. Mag. Theresa Schmid, ISK-Geography & Economics teacher, betreute die Jugendlichen der ISK Tirol professionell und freute sich mit den GewinnerInnen.

Die Gewinne aller Teams kamen übrigens selbst ausgesuchten karitativen Zweck zugute.

Projektkurzbeschreibungen, Bilder und Videos – verfasst von den Schülerinnen und Schülern:

 

Events