News

Budapest Cup 2018

Schülerinnen der ISK Tirol nahmen an internationalem Synchroneislauf-Wettbewerb teil

Fotocredit: Rudolf Angler

Zwei Schülerinnen der Klasse 7a, Anna Lüthi und Hannah Albrecht, verbrachten das Wochenende vom 2. März bis 4. März in Budapest, um am anerkannten Budapest Cup teilzunehmen. Als Teil des Teams "Tyrol Diamonds", die bereits vierfache österreichische Schülermeister sind, konnten sie dort einen außergewöhnlichen Sportgeist erleben. Außerdem erhielten sie Einblick in die Vielfalt der ungarischen Kultur und lernten einige der anderen Teams kennen.

Der Wettbewerb war eine besondere Möglichkeit als Team zusammenzuwachsen und die über die Saison gelernte Kür, sowie Fähigkeiten zu präsentieren. Teil des Teams zu sein und an verschiedenen Teambuilding-Aktivitäten teilzunehmen, half den beiden an ihren Kompetenzen für Zusammenarbeit und Gemeinschaft zu arbeiten. Diese Eigenschaften spielen auch eine wichtige Rolle im IB learner profile. Die internationale Atmosphäre und die ungarische Kultur waren sehr hilfreich um einen weiteren Einblick in die kulturellen Aspekte des IBs zu erlangen.

Die Sektion Eiskunstlauf des ATV Kufstein ist eine der vielen Möglichkeiten für Schüler und Schülerinnen der ISK Tirol aktiv zu sein und neue Sportarten auszuprobieren. Sport zu betreiben hilft eine gesunde Balance in Schulleben und Freizeit zu bringen und macht zusätzlich unglaublich viel Spaß.

Anna Lüthi und Hannah Albrecht

 

Events