News

CAS – Creativity, Activity and Service

Die ISK-students engagieren sich in kreativen, sportlichen und sozialen Projekten für die Gemeinschaft

Bike tour by A. Holas and A. Galle

Crafting with children by N. Maier, A. Ingram, M. Loinger, A. Obholzer, A. Lüthi and H. Albrecht

Digital Painting by Natalie Bangheri

Im Rahmen des Leitbilds des Internationalen Bakkalaureats (IB) strebt unsere Schule an, wissbegierige, kluge und sozial engagierte junge Menschen auszubilden, die dazu beitragen, eine bessere und friedvollere Welt durch interkulturelle Verständigung und Respekt zu schaffen.

Natürlich trägt jedes einzelne Schulfach dazu bei, dieses Ziel zu erreichen, jedoch können manche Fähigkeiten und Kompetenzen nicht im Klassenzimmer gelernt werden. Bestimmte Erfahrungen können nur in „realen“ Lebenssituationen gemacht werden – deshalb ist CAS eines der drei Kernfächer des IB.

Bei CAS geht es um lebenslanges Lernen. Schülerinnen und Schüler werden dabei dazu ermutigt, neue Herausforderungen anzunehmen und neue Wege in ihrem Leben zu erkunden. CAS steht für Creativity, Activity und Service. Unsere ISK-Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich dabei wöchentlich mit sinnvollen Aktivitäten in diesen drei Bereichen außerhalb der Schule.

So erkunden sie beispielsweise ihre kreativen Talente, indem sie ein neues Instrument erlernen, Theater spielen, ihre Kochkünste erweitern oder sich neues Wissen im Bereich IT, z.B. digitales Zeichnen aneignen. Der Bereich Activity soll unsere Jugendlichen dazu anregen, lebenslang eine gesunde Lebensweise zu verfolgen, indem sie neue Sportarten ausprobieren oder sich neue sportliche Ziele setzen. Außerdem sollen sich unsere jungen Menschen im Bereich Service engagieren und somit einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Dabei geben sie beispielsweise Nachhilfe, helfen älteren Menschen oder engagieren sich für den Tierschutz. Zudem muss jede/r Schüler/in ein kollaboratives Projekt durchführen, bei dem Organisationstalent, Teamarbeit und Kommunikation gefragt sind.

Bisher haben Schülerinnen und Schüler unter anderem gemeinnützige Organisationen durch Spenden unterstützt, die z.B. aus dem Verkauf selbstgenähter Taschen oder aus den Erlösen eines Flohmarkts lukriert wurden. Ein besonderes Highlight war dieses Jahr das Charity-Konzert von Emma und Nik Strohmeyer, bei dem unglaublich talentierte Sängerinnen und Sänger und Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Genres aufgetreten sind.

Mag. Mona Semsch

CAS-Koordinatorin

 

Events