News

Dinosaurs - Giants of the Seas: impressive exhibition on the primeval water world

Excursion to the exhibition centre "Lokschuppen" in Rosenheim/Germany

On the 7th of October we, the class 7A, visited the exhibition "Saurier - Giganten der Meere". After the lunch break we went to the trainstation and took the train to Rosenheim. From there we walked about 15 minutes to the Lokschuppen. After arriving at the Lokschuppen our English tour through time began. During the tour, which led us from the Triassic time through the Jurassic time to the Cretaceous time, we were able to see 22 lifelike reconstructions of saurians. It was very impressive to see the life-sized giants. We also learned a lot about the way the different saurians lifed and how they disappeared from our world. After one hour, our time travel experience ended with a lot of new impressions.

Leon R. & Magdalena B. (7A)

Über die Ausstellung (in German):

Meeresreptilien gehören zweifellos zu den faszinierendsten und geheimnisvollsten Lebewesen des Erdmittelalters. Auf 1.500 m² inszeniert die Ausstellung ihre urzeitliche Wasserwelt mit rund 200 hochkarätigen Original-Fossilien, Skeletten, Abgüssen und imponierenden 1:1 Modellen von Meeressauriern. Die Originale stammen u. a. aus dem Senckenberg Naturmuseum Frankfurt und weiteren renommierten Museen in Europa. Lebensrauminszenierungen mit bis zu 12 Meter langen Sauriermodellen zeigen dreidimensionale Augenblicke aus einem Land vor unserer Zeit. Europas größtes digitales und erstes echtzeitrealisiertes "Paläoaquarium" erzeugt auf über 50 projizierten Quadratmetern ein nachhaltig fühlbares Raumerlebnis. Sowohl die 3D-animierten "Hauptdarsteller" als auch die 1:1 Modelle der Urreptilien wurden auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungsergebnisse eigens für das Ausstellungsprojekt von Paläontologen entwickelt. Geologische Aspekte der Erdentwicklung werden ebenso behandelt wie die großen Aussterbeereignisse, die keine der Urzeitriesen bis heute überleben ließen. (Quelle: www.lokschuppen.de)

 

Events