News

Förderung von grenzüberschreitenden Bildungskooperationen

ISK Tirol beteiligte sich an Schulmesse der Euregio Inntal

Am 26. April 2018 hat die Euregio Inntal wieder Schulen aus Bayern und Tirol zum Kennenlernen und Austausch an die Fachhochschule Kufstein eingeladen. Dieses Jahr stand die mittlerweile fünfte grenzüberschreitende Schulmesse unter dem aktuellen Motto „Gesundheit macht Schule“ mit dem Fokus auf Ernährung, Bewegung und dem gesunden Umgang mit digitalen Medien. Die International School Kufstein Tirol war gerne wieder aktiv dabei.

Nach einführenden Worten von Euregio-Präsident Prof. Walter J. Mayr und der Kufsteiner Pflichtschulinspektorin Margarethe Egger stellten sich die Bildungsinstitutionen unterschiedlicher Schulformen sowie aus verschiedenen Teilen der grenzüberschreitenden Region an ihren Messeständen vor. Ein breites und beeindruckendes Spektrum an gesunden Initiativen wurde aufgezeigt.

Direktor Herbert Madl präsentierte das Schulprofil der ISK Tirol und die nachhaltigen Aktivitäten im Bereich „Gesunde Schule“. So bietet die ISK Tirol ihren „students“ mit dem Fach „Outdoor and Fun Sports“ neben dem Fach „Sports“ etwa einen besonderen Schwerpunkt in Bewegung und Sport an. Die zwei zusätzlichen Wochenstunden werden für interessante Indoor- und Outdooraktivitäten genutzt. Weiters wird den Schülerinnen und Schülern wöchentlich eine „gesunde Jause“, bestehend aus verschiedenen Obstsorten und bezogen von Händlern aus der Region, angeboten.

Die Veranstaltung zeigte eindrucksvoll, wie das Thema „Gesundheit“ aktiv in den täglichen Schulbetrieb eingebaut werden kann. Kostproben der Schulküchen rundeten den Nachmittag kulinarisch hochwertig ab.

 

Events