News

Internationale Schulausbildung im Fokus

Gut besuchte Abendveranstaltung an der ISK Tirol

v.l.n.r.: Dir. Madl, LSI Gschliesser, Prof. Madritsch, Mag. Drechsler, Dr. Scheibner

Am 05. Februar 2015 stand das Thema "Internationale Schulausbildung - Talente entdecken und Türen öffnen" im Mittelpunkt einer viel beachteten Diskussionsveranstaltung in der Bibliothek der Fachhochschule Kufstein Tirol.

Expertinnen und Experten aus Bildung und Wirtschaft diskutierten mit dem interessierten Publikum über Ausbildungs- und Lebenswege im internationalen Kontext, zukunftsorientierte Wissensinhalte und die Sprache Englisch als gemeinsamer Nenner der Sprachenvielfalt.

Dr. Jens Scheibner, Managing Director Biopharmaceuticals Sandoz Kundl & Schaftenau, bereicherte die Veranstaltung aus Sicht der Wirtschaft mit einem Impulsstatement ebenso wie Ciara Drechsler, MA, Human Resources Manager bei LKW Walter Internationale Transportorganisation AG. LSI Mag. Adolfine Gschliesser, Landesschulinspektorin für die AHS in Tirol und Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch, Geschäftsführer der FH Kufstein Tirol Bildungs GmbH, beleuchteten die Thematik aus Bildungssicht.

Die Gäste konnten von den fachlichen wie auch persönlichen Statements und Erfahrungen der Referentinnen und Referenten profitieren. Rege diskutiert wurde beim anschließenden Get together.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass individuelle Talententwicklung und die gezielte Förderung von Begabungen im Schulleben eine sehr wichtige Rolle spielt. Kritisches Denken und weltoffenes Handeln kann nicht früh genug gefördert werden.

Der Abend wurde gekonnt moderiert vom Direktor der International School Kufstein Tirol, Prof. Mag. Herbert Madl, MSc.

 

Events