News

Jugendanliegen im Mittelpunkt

ISK-Schülerinnen und Schüler bei großer Jugendkonferenz der Stadtgemeinde Kufstein

(c) Stadt Kufstein

Vom 17. bis 19. September fand im Kultur Quartier die große Jugendkonferenz der Stadtgemeinde Kufstein mit rund 70 Jugendlichen aus Kufsteiner Schulen statt. Die Teilnehmer tauschten sich untereinander und mit Gemeindepolitikern über ihre Anliegen aus, um Kufstein noch jugendgerechter zu machen.

Alle waren mit viel Engagement, Arbeitseifer und Interesse dabei – beinahe unglaublich angesichts des dichten Konferenzprogramms.

Bürgermeister Martin Krumschnabel zeigte sich beeindruckt von der intensiven Auseinandersetzung der Jugendlichen mit Themenbereichen wie Freiräume, Mobilität, gesunde Ernährung, Kulturangebot und Berufsmöglichkeiten nach der Schule.

An den Abenden wartete ein tolles Rahmenprogramm mit Workshops, Konzerten der Band der Landesmusikschule Kufstein „Sunny Side Up“ und der HipHop-Crew „heavy gunz“ und einer Party im Kultur Quartier.

Das Feedback der students aus der ISK Tirol zeigte, dass die Konferenz eine sehr schöne, lohnende und spannende Erfahrung war!

Mit den Ideen und Projekten in knapp einem Dutzend unterschiedlichen Themenbereichen ist nun der Grundstein für eine weitere Entwicklung in Richtung eines noch jugendgerechteren Kufsteins gelegt. In etlichen Projekten werden sich auch maßgeblich TeilnehmerInnen aus der ISK an der Umsetzung beteiligen.

Quelle: Stadt Kufstein

 

Events