News

Moderne Kunst an der ISK Tirol: Work in progress and the creative process

Erste Visual Arts-Ausstellung begeisterte zahlreiche Besucherinnen und Besucher

Vom 23.-25. Mai wurden vom Bundesministerium für Bildung in Kooperation mit vielen anderen Partnerinnen und Partnern im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week die „KuBi-Tage 2018“ vorbereitet und durchgeführt. 

Die International School Kufstein Tirol beteiligte sich mit einer besonderen Aktion an diesen Tagen der kulturellen Bildung: 

Die Schülerinnen und Schülern der Visual Arts-Klasse gestalteten im Rahmen des internationalen IB-Lehrplans eine außergewöhnliche Ausstellung in den Räumlichkeiten der ISK Tirol, die die Besucherinnen und Besucher in eine Welt voller individueller Kunstwerke eintauchen ließ. Benutzt wurde eine große Palette an Ideen und Materialien, wie klassische Gouache oder Acrylfarbe sowie moderne Fotografie und Digitales Design. 

Als Highlight wurde am 25. Mai ein Galaabend der bildenden Künste organisiert. Bei diesem Event stellten die jungen Künstlerinnen und Künstler dem interessierten Publikum ihre Werke persönlich vor. Das Programm beinhaltete außerdem musikalische Beiträge der „students“ und einen abschließenden Gedankenaustausch beim Buffet.

Direktor Herbert Madl freute sich über die gezeigten Leistungen: „Die Förderung von Kreativität und selbständigem Handeln ist ein wichtiges Element im Ausbildungsprofil der ISK Tirol und wurde in diesem Projekt von den Schülerinnen und Schülern hervorragend umgesetzt.“

 

Events