News

"Neues Leben" im Biology Lab

Verbindung von Theorie und Praxis wichtiger Baustein modernen Unterrichts

Im Jänner sind neue Bewohner in den Biologiesaal eingezogen. Im Aquarium leben nun vier Goldfische mit den schönen Namen Wanda, Winnifred, Björn und Bert. Diese Tiere sind Goldfischvarietäten (Carassius sp. Bloch, 1782) aus der Gruppe der Karpfenfische. Das neue Terrarium wird von einer Gruppe Wanderheuschrecken (Schistocerca gregaria Forsskål, 1775) bevölkert.

An den Tieren sollen die typischen Merkmalen von Tiergruppen – in diesem Fall Wirbeltiere/Fische bzw. Wirbellose/Insekten identifiziert und beschrieben werden.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich gemeinsam mit Biology Teacher Peter Holzknecht auf zahlreiche Erkenntnisse und Erlebnisse mit den Tieren.

 

 

 

Events