News

Preisverleihung „Essay-Wettbewerb“

ISK-students mit Top-Platzierungen

Preisträgerinnen und Preisträger des Essay-Contests mit Dir. Madl (ganz links), ISK-Lehrerin M. Semsch (ganz rechts) und Frau Univ.-Prof. U. Moser vom Zentrum für Kanadastudien

Das Zentrum für Kanadastudien der Uni Innsbruck schrieb 2017/2018 erneut einen Essay-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der AHS-Oberstufe und BHS aus. Die Preisverleihung fank im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 28. Mai 2018 im Claudiasaal in der Innsbrucker Altstadt statt:

Essay Contest – Concours de rédaction 2017/18

Canadian Scientists and their Achievements / Scientifiques canadiens et leurs réussites

Die Schülerinnen und Schüler der International School Kufstein haben bemerkenswerte Erfolge beim diesjährigen Wettbewerb gefeiert.

Sie haben – wie auch schon die letzten Jahre - Preise in allen drei Kategorien erhalten. Jeder in englischer Sprache verfasste Aufsatz erforschte die einzigartigen Lebensstile von kanadischen Wissenschaftlern.

Erste Kategorie (Spracherwerb bis fünf Jahre):

1. Platz: Leon Ritterbach

2. Platz: Isabelle Schultz-Wild

3. Platz: Lukas Lanik

5. Platz: Noah Brunner

 

Zweite Kategorie (Spracherwerb mehr als fünf Jahre):

1. Platz: Ádám Hevér

2. Platz: Emma Strohmeyer und Trystan Noll

 

Dritte Kategorie (Muttersprachler):

1. Platz: Melissa Kreindl

 

Der Gewinner der zweiten Kategorie, Ádám Hevér, hielt eine Präsentation über Louis Slotin; ein Wissenschaftler der am Manhattan Projekt gearbeitet hat und sich bis zu seinem vorzeitigen und tragischen Tod im Alter von 35 Jahren nach Wissen sehnte.

Nachher wurden die Jugendlichen zu einem köstlichen Buffet eingeladen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich über die Auszeichnungen und genossen den Abend.

 

Events