News

Weiterbildung der Lehrkräfte im Fokus

IB Diploma Programme Koordinatorin der ISK Tirol bei Workshop in Wien

Die IB DP Koordinatorin der ISK Tirol, Louise Canham, (3.v.r.) mit ihren Kolleginnen und Kollegen beim Workshop

Die ISK Tirol teilt als zukünftige „IB World School“ die gemeinsame Philosophie der IB Schulen auf der ganzen Welt - das Bekenntnis zu hochwertiger, herausfordernder und internationaler Bildung. Wichtiger Teil dieser Philosophie ist eine regelmäßige, professionelle Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer.

Louise Canham, IB DP Koordinatorin und Klassenvorständin der 5A, berichtet von ihrem Besuch beim „IB DP coordination workshop“ Ende November 2015 in Wien:

"Ich besuchte den „Diploma Programme Coordination Workshop“, um einen Überblick über das IB Programm und die Aufgaben zu erhalten, die unsere Schule im Rahmen der Phase als „IB Candidate School“ zu erfüllen hat. Der Workshop war sowohl interessant als auch sehr informativ.

Am Wichtigsten war es, die Gelegenheit zu haben, persönlich weitere Mitglieder der IB community aus aller Welt zu treffen. Wir tauschten Ideen und Erfahrungen aus und ich fühlte mich von Beginn an als Teil der internationalen Gemeinschaft der IBO."

Lehrerinnen und Lehrer an der ISK Tirol stehen für einen innovativen, modernen Unterricht entsprechend dem „IB learner profile“. Das Lehrerteam wird im Schuljahr 2015/16 an Workshops im Rahmen der International Baccalaureate Organization (IBO) in Madrid, Oxford und weiteren Standorten teilnehmen. 

 

Events