News

Zeitreise in die Welt des Jazz

Jazztrio begeisterte die ISK-students und animierte zum Mitmachen

Der Tiroler Kulturservice vermittelt Kontakte zwischen Kulturschaffenden und Bildungseinrichtungen. Alljährlich bereichern Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Literatur, Medien, Tanz oder Musik den Unterricht.

Die Klassen 5A und 6A hatten über diese Kooperation am 26. April die besondere Möglichkeit, das "Jazztrio Dreierlei" in der ISK Tirol live zu erleben und sich aktiv einzubringen. Die Gruppe bestehend aus Robert Sölkner (Klavier), Johannes Sigl (Bass) und Martin Ohrwalder (Trompete) stellte die Entwicklung des Jazz vom Blues, Swing bis zum Latin and Cool Jazz anhand von ausgewählten Musikstücken professionell und kurzweilig vor.

Die Schülerinnen und Schüler genossen den “musikalischen Ausflug” in das 20. Jahrhundert. Ein besonderer Dank geht an die Gruppe “Dreierlei” für die ausgezeichnete Performance.

 

Events